maya

Was ist NIA?

NIA steht für Neuromuskoläre Integrative Aktion, das ist körperlicher und mentaler Genuss pur! Die Bewegungen fliessen. Es wird getanzt, Kampf- und Yogaelemente sind integriert, Körper, Geist und Seele verschmelzen und führen zu einer ungewöhnlichen Wahrnehmung des Körpers. Bei uns in Deutschland „noch“ kaum bekannnt, erobert NIA-Training seit ca. 11 Jahre amerikanische Sportstudios.

Worte können dieses Erlebnis nicht so gut fassen wie das Video:

Stress bestimmt den Alltag, so verlangt der Körper und Geist nach Ruhe, nach Ausgeglichenheit und Bewegung, die gut tut.

2 Kommentare zu “Was ist NIA?”

  1. Alekszam 26.10.2009 um 12:28

    Diese „Sportart“ gefällt mir sehr gut. Das kann man doch aber sicher auch alleine, oder muss man tatsächlich dafür in ein Sportstudio? Ich könnte mir vorstellen, dass ich solche Uebungen lieber alleine mal für mich ausprobieren würde, als in einer grossen Gruppe.
    Ich bin aber sicher, dass diese Bewegungen ganz viel Spass machen.

  2. Mayaam 26.10.2009 um 17:55

    Probiere es aus, Alex. Die Bewegungen und der Tanz sind wunderschön und erholsam. Spüre deinen Körper, deine Seele, deine Sinne. Lass alles fliessen. Es ist ein genuss wie unsere Musik!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben