Sehr einfühlsam, bewegend und voller Respekt erzählt Philip Toledano die Geschichte seines dementen Vaters und das Zusammenleben mit ihm, nach dem die Mutter starb.

Thanks to Serendipity! Fight Apathy!

Hier geht es zu dem wundervollen Bericht. (Einfach mit der Maus die Fotogeschichte anklicken und nach oben ziehen.)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben